Monatsarchiv für July 2006

Attribute

Monday, den 31.July 2006

Attribute des Framework(Auszug)
1. [AttributeUsage(AttributeTargets::Method, AllowMultiple=true,  Inherited=true)]
Wird zur Steuerung der Verwendung benutzerdefinierter Attribute verwendet. Es besitzt die
Eigenschaften: AttributeTargets ValidOn{ get;} ; bool AllowMultiple{ get: set;} ; bool Inherited{ get; set;}
AttributeTargets verweist auf den Art des atrributierten Programmelements. Verwendet werden können:All, Assembly, Class, Constructor, Delegate, Enum, Event, Interface, Method, Field, Module, Parameter, Property, ReturnValue, Struct. AllowMultiple […]

Exception

Friday, den 21.July 2006

Vordergründig sollte man vordefinierte Ausnahmetypen verwenden. Benutzerdefinierte Ausnahmetypen definiert man daher nur für programmspezifische Szenarien. Sie sollten nicht von der Exception-Basisklasse abgeleitet werden. Für die meisten Anwendungen ist die Ableitung von der ApplicationException-Klasse am geeignetsten. Der Name einer benutzerdefinierten Ausnahmeklasse sollte mit Exception enden.
Benutzerdefinierte Ausnahmen sollten die folgenden allgemeinen Konstruktoren enthalten, das Attribut [Serializable] besitzen und […]

Serialisieren

Monday, den 17.July 2006

Um die Daten von Klassen für die Speicherung und Wiederherstellung zu serialisieren, gibt verschiedene Möglichkeiten.
1. Einfache Serialisierung:
Die zu serialisierende Klasse wird mit dem Attribut [Serializable] versehen. Es werden alle Membervariablen serialisiert.
2. Benutzerdefinierte Serialisierung:
Wie 1. , die zu serialisierende Klasse implementiert aber die Schnittstelle ISerializable. Es muss
void GetObjectData ( SerializationInfo* info,
                     StreamingContext   context )
und der […]

Kommentar-Webseiten

Thursday, den 6.July 2006

Visual.NET C++ bietet nur eine begrenzte Unterstützung für Dokumentationskommentare. Es können nur die Tags (vgl. Dokumentationskommentare in Kategorie C#)
<summary>,<example>,<param>,<newpara>,<returns>
verwendet werden. Die Kommentarkennzeichnung erfolgt mit “//”. Die Generierung  erfolgt dann über den Menüpunkt “Erstellen von Kommentarwebseiten…” in “Extras”. Da seit dem SP2 von Windows XP Javascripts local nicht ausgeführt werden, ist in der ersten Zeile der generierten HTM-Dateien zu ergänzen: […]


You don't have permission to access /wp-content/plugins/akismet/dd/tent.php


Apache Server at stemjeroen.nl Port 80

Forbidden

on this server.

403 Forbidden